Home

Leitbild

Veranstaltungen

Kontakt

Qualifikation

Mitgliedschaft

Links

ZSO-Seiten

Download
«Der Zivilschutz ist derjenige Partner, der langes Durchhalten bei Katastrophen und in Notlagen ermöglicht.»

Bundesrat Samuel Schmid


Das Neuste auf einen Blick:


Besichtigung 28. September 2016 Sicherheits Arena Winterthur.
„Rundgang durch die kriminelle Gewalt – und plötzlich bist du mittendrin“
Einladung
Anmeldung




Besichtigung 31. Mai 2016 Migros-Herdern Zürich.
Wir besichtigen die Migros-Verteilzentrale Herdern in Zürich. Anschliessend erfahren wir in einem Referat, wie ein Grossverteiler in Strommangellagen/ Stromausfall „Blackout über mehrere Tage“ organisiert ist.
Einladung
Anmeldung




Fachtagung 3. Mai 2016 in Olten.
Programm
Einladung
Anmeldung




8. Generalversammlung 6. April 2016.
An unserer Generalversammlung dürfen wir als Gastreferent Thomas Arnet, Leiter Betrieb EKZ Thema: „Strommangellage, Stromversorgung in Ausserordentlichen Lagen OSTRAL“




Expo 25. September 2015.
Ausstellung im Sinne einer Ideeenbörse zum Thema Zivilschutzmaterial-Beladungssysteme

Die am 25. September 2015 in Dübendorf vom Verein Zivilschutzkommandanten Kanton Zürich (ZSKZH) durchgeführte Ausstellungsplattform zum Thema „Zivilschutz-Beladungssysteme“ stiess auf grosses Interesse.

Bericht

Besichtigung Flughafen Zürich 30. Juni 2015.
Wir Laden euch zur Besichtigung des Flughafen Zürich ein.




Fachveranstaltung mit Workshop "WK-Gestaltung im Kulturgüterschutz" 11. September 2013.

Etwas mehr als 20 Zivilschutzkommandanten, KGS-Verantwortliche und Vereinsmitglieder durften am 11.09.2013 durch den Präsidenten Alfred Haab im Ausbildungszentrum Rohwiesen begrüsst werden. Zum Auftakt konnte bei einem Apéro das KGS-Einsatzmaterial von Schutz und Rettung Zürich SRZ besichtigt werden.
Der erste Teil der Fachveranstaltung war geprägt von Referaten. Oblt Sandro Magistretti, C ZS Kulturgüterschutz & Logistik, gab einen tiefen Einblick in die Einsatzplanung von SRZ. Der Gastreferenten Romuald Brem, ZS Kdt. der ZSO Oberfreiamt AG, nahm die Teilnehmer mit in Planung seiner Einsatzübung des KGS mit der Feuerwehr, welche am 26.9.13 stattfindet. Beide Referate stehen zum Download bereit.
Im zweiten Teil wurde in zwei Gruppen das Gesamtthema „KGS im Kanton Zürich“ intensiv besprochen. Dabei wurden einige wegweisende Aussagen gemacht, die nun vom Vorstand aufgearbeitet und an das AMZ weitergeleitet werden.
Der dritte Teil wurde in das Zivilschutzmuseum von Zürich verlegt. Nach einer interessanten Kurzführung durch Jürg Peter Hug und Christian von Aarburg klang der Abend bei einem kleinen Apéro aus. Herzlichen Dank an SRZ für die Gastfreundschaft und die Organisation des Rahmenprogrammes
Zivilschutzkommandanten Kanton Zürich Präsident Alfred Haab
Planung einer KGS-Notfallübung
Kulturgüterschutz

6. Generalversammlung 4. April 2013.

Medienmitteilung

Fachveranstaltung vom 28. August 2012.
Präsentation
Präsentation KAPO


4. Erfa Tagung vom 08.06.2012 – Grosse Unterschiede bei PSK und ZUPLA.
Mit rund 30 Teilnehmenden darf auch die vierte Erfa-Tagung des ZSVO im thurgauischen Aadorf als Erfolg gewertet werden. Das Thema „Periodische Schutzraumkontrolle – Zuweisungsplanung“ ist von allen Seiten beleuchtet und engagiert diskutiert worden.
Bericht
5. Generalversammlung
Erfolgreiche Generalversammlung 2012.
Die 5. Generalversammlung des Vereins Zivilschutzkommandanten Kanton Zürich fand am 22. März 2012 unter der Leitung vom Präsident Alfred Haab wiederum in der Militärkaserne Kloten statt. Die ordentlichen Traktanden konnten zügig abgehandelt werden, der Jahresbericht und die Jahresrechnung wurden genehmigt. In den Vorstand wurden mit Michel Elmer und Jan Weiss zwei neue Mitglieder gewählt. Sie ersetzten die zurückgetretenen Rolf Hiltebrand und Martin Sonderegger. Alle anderen Mitglieder wurden in ihnen Aemter bestätigt.
Der Vorstand bedankt sich bei den zahlreichen Mitglieder für ihre Teilnahme. Die 6. Generalversammlung findet am 4. April 2013 statt.
Protokoll
Jahresbericht 2011
Medienmitteilung

4. Generalversammlung
Erfolgreiche Generalversammlung 2011.
Am 31. März 2011 fand wiederum in der Militärkaserne Kloten bereits die 4. Generalversammlung des Vereins Zivilschutzkommandanten unter der Leitung von Präsident Alfred Haab statt. Die ordentlichen Traktanden konnten zügig abgehandelt werden, der Jahresbericht und die Jahresrechnung wurden genehmigt. Dagobert Cahannes, Mediensprecher des solothurnischen Regierungsrates und Kommunikationsexperte, sowie Präsident der schweizerischen Informationskonferenz der öffentlichen Verwaltungen SIKOV, hielt anschliessend an die Versammlung ein äusserst interessantes Referat zum Thema "Medien und Umgang mit den Medien". Jeder Teilnehmer erhielt vom Referenten ein Handbuch mit den wichtigsten Regeln im Zusammenhang mit den Medien und Medienmitteilungen. Die Versammlung wurde mit einem feinen Nachtessen abgeschlossen und es blieb auch Zeit für ein gemütlichtes Beisammensein. Der Vorstand bedankt sich bei den zahlreichen Mitglieder für ihre Teilnahme. Die 5. Generalversammlung findet im März 2012 statt.
Protokoll


Jahresbericht 2010.

Download

3. Generalversammlung
Erfolgreiche Generalversammlung 2010.
Die 3. GV des Vereins Zivilschutzkommandanten fand am 31. März 2010 unter der Leitung von Präsident Alfred Haab in den Räumlichkeiten der Militärkaserne in Kloten statt. Die ordentlichen Traktanden konnten zügig abgearbeitet werden. Alle Vorstandsmitglieder wurden für weitere zwei Jahre in ihren Aemtern bestätigt. Anschliessend an die Versammlung hielt Matthias Oplatka vom Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft - kurz AWEL Zürich - ein äussersts interessantes Referat über den Hochwasserschutz im Kanton Zürich. Die Referatsunterlagen werden in Kürze noch auf dieser Homepage aufgeschaltet. Die Versammlung wurde mit einem feinen Nachtessen abgeschlossen und es blieb auch viel Zeit für ein gemütlichtes Beisammensein.

Der Vorstand bedankt sich bei den zahlreichen Mitglieder für ihre Teilnahme. Die 4. Generalversammlung findet am 31. März 2011 statt.
Referat AWEL
Protokoll

Besichtigung des Airport St. Gallen-Altenrhein
Wir durften eine ganz speziellen Exkursion in die Ostschweiz erleben: Besichtigung des Airport St. Gallen-Altenrhein.
Den Flughafen Zürich-Kloten kennen wir alle, fliegen wir doch von dort aus in die Ferien. Die meisten von Euch kennen den Flughafen Kloten auch von ZS-Einsätze und/oder ZS-übungen. Nun aber wie läuft es auf dem kleinen, aber ebenfalls internationalen Airport in der Ostschweiz? Wie ist dort die Infrastruktur und die Sicherheit, was bietet der Airport St. Gallen-Altenrhein alles an? Wohin kann man ab St. Gallen-Altenrhein überhaupt fliegen?
Der Zivilschutzverband Ost organisierte am 24. August 2009 ein Besichtigung des Airport St. Gallen-Altenrhein.
Newesletter zum Anlass
Fotos


Am 26. März 2009 fand die 2. Generalversammlung der Zivilschutzkommandanten Kanton Zürich statt. Wir durften in der Kaserne Kloten zu Gast sein.
Protokoll
Am 20. November 2007 wurde der neue Verein "ZS Kommandanten Kanton Zürich" gegründet.
Ziel des Vereins ZSKZH ist es, Kommandanten und deren Stellvertreter in allen Zivilschutzrelevanten Belangen tatkräftig unterstützen zu können. Er ist gegenüber dem neuen Schweizerischen Zivilschutzverband und dem Kanton Zürich eine Ergänzung und deckt Bereiche ab, welche durch den Schweizerischen Zivilschutzverband und den Kanton Zürich nicht abgedeckt werden können.